Kontaktadressen

Bei Fragen zum Umweltschutz und zur Nachhaltigkeit an der Hochschule Esslingen stehen wir gerne zu Ihrer Verfügung!

Hochschule Esslingen
Umweltmanagement

Dipl. oec. Anja Necker
Umweltmanagerin
Kanalstrasse 33
73728 Esslingen, Germany
Tel.: +49(0)711.397-32 00
anja.necker(at)hs-esslingen.de

EMAS an der Hochschule Esslingen

Bereits 2012 führte die Hochschule Esslingen als erste Hochschule für Angewandte Wissenschaften (HAW) in Baden-Württemberg ein Umweltmanagementsystem nach EMAS (Eco-Management and Audit Scheme) ein. Ziel bei EMAS ist, eine kontinuierliche Verbesserung zu erreichen. Das bedeutet die Aufgaben mit immer geringer werdender Umwelteinwirkung zu erfüllen.

Diese sogenannte Umweltleistung und das Funktionieren des Umweltmanagementsystems überprüft jährlich ein staatlich zugelassener Umweltgutachter. Die wesentlichen Umweltaspekte und Kennwerte werden in der Umwelterklärung veröffentlicht. Aktuell geht die Diskussion von direkten Umwelteinwirkungen zunehmend hin zu den indirekten Umwelteinwirkungen.

Auf den folgenden Seiten finden Sie die Umweltleitlinien sowie die Umwelterklärung der Hochschule Esslingen.

Aktuelles

Unser Essen - alles für den Müll?

Millionen Tonnen Lebensmittel wandern jährlich in die Tonne. Viele davon lassen sich jedoch bereits durch einfache Maßnahmen durch uns Verbraucher retten.weiter


Autofreier Tag am 22.09.2019

Schon mal darüber nachgedacht, dein Auto zu Gunsten der Umwelt stehen zu lassen? Wende unsere Tipps zu grünen Fortbewegungsmöglichkeiten an! weiter


Trink Wasser!

Bist auch du mit allen Wassern gewaschen? Wasser aus der Leitung statt aus der Flasche ist die bessere Wahl. Wende praktische Alltagstipps an und leiste deinen Beitrag gegen die ökologischen Folgen des Flaschen-Wahnsinns. weiter


Umwelterklärung 2019 veröffentlicht

Das Umweltmanagement der Hochschule Esslingen wurde erneut geprüft und die Umwelterklärung aktualisiert.weiter


N!-Tage: Nachhaltige Ernährung

Vom 01.-04.06.2019 finden in Baden-Württemberg die Nachhaltigkeitstage statt. Wir widmen uns in dieser Zeit unserer Ernährung und schauen, wie man diese grüner und ökologischer gestalten kann.weiter


Licht aus, Klimaschutz an!

Die Stunde der Erde hat geschlagen. Zur „Earth Hour“ des WWF am 30.03.2019 erfährst du hier einfache Alltagstipps, um effektiv Strom zu sparen und so der Umwelt etwas Gutes zu tun.weiter


Umsteigen lohnt sich

Viele Änderungen im Tarifsystem des ÖPNV machen den Umstieg auf Öffentliche Verkehrsmittel einfacher und vor allem günstiger.weiter


Klimafasten

Schon mal daran gedacht für Mutter Natur zu fasten? Überlege die anstehende Fastenzeit ökologisch zu nutzen und unserer Erde etwas Gutes zu tun.weiter


Währung Wasser

Spare auch du der Umwelt zuliebe deinen Wasserverbrauch ein. Was du tun kannst, erfährst du anhand praktischer Alltagstipps. weiter


Oh Christmas green, oh Christmas green...! – Tipps für ein grünes Jahresende

Wer schützt die Umwelt am Jahresende? Viele Festivitäten und Feiertage stehen bevor. Wende praktische Alltagstipps an, um deine Festtage auch für die Natur zu einem wahren Fest zu machen! weiter