Formulare Kurswahl und Anerkennung

Vor dem Auslandssemester (ab 18/19)

Während des Auslandssemesters (ab 18/19)

Nach dem Auslandssemester (ab 18/19)

Kurswahl und Anerkennung

Die Anerkennung Ihrer im Ausland erbrachten Prüfungsleistungen (sowohl Äquivalenzfächer als auch Zusatzfächer) muss vor Beginn des Auslandsaufenthalts mit der Fakultät vereinbart und nach dem Auslandsaufenthalt dem Prüfungsamt vorgelegt werden. Hierfür müssen entsprechende Formulare verwendet werden. Sie finden die Formulare rechts im Downloadbereich.

Bitte beachten Sie, dass die Formulare nur mit den geforderten Unterschriften gültig sind. Studierende sind verpflichtet, eine Kopie aller Formulare an das International Office (outgoing@hs-esslingen.de)zu senden.

Vor dem Auslandssemester - Kurswahl

Vor dem Auslandssemester wählen Sie bitte aus dem Kursangebot Ihrer Gasthochschule die Kurse aus, die Sie belegen möchten und tragen diese in das Formular "Kurswahl" ein. Der Auslandsbeauftragte Ihrer Fakultät kann Ihnen bei der Kurswahl behilflich sein. Das Formular muss von der Fakultät unterschrieben werden.

Kurswahl 

Mindestanzahl Kurse oder Credits
Sie müssen Kurse im Umfang von mindestens 12 Credits wählen. Dies können Fächer sein, die Sie an der HE anrechnen lassen oder Fächer, die Sie als Zusatzleistung erbringen. Wenn die Gasthochschule mehr Credits verlangt, muss die Vorgabe der Gasthochschule erfüllt werden.

Formular:
Kurswahl
Erforderliche Unterschriften: Fakultät
Kopie per Mail an: outgoing(at)hs-esslingen.de

Achtung: Erasmus Studierende müssen zusätzlich zum Formular "Kurswahl"  das Learning Agreement ausfüllen (siehe "Hinweise für Erasmus Studierende" im letzten Abschnitt und Formulare rechts im Download). Das Learning Agreement ist Voraussetzung für das Erasmus Stipendium.

Sie müssen nach Ihrer Rückkehr mindestens einen bestandenen Kurs mit dem Formular "Anerkennung" im Prüfungsamt nachweisen. Hierbei kann es sich auch um ein fachfremdes Zusatzfach handeln. Nicht bestandene Kurse müssen nicht aufgeführt werden. Falls Sie keinen Kurs bestehen, müssen Sie schriftlich die Gründe (Krankheit, vozeitiger Abbruch o.ä.) nachweisen.

Nach dem Auslandssemester - Anerkennung

Nach Ihrem Auslandssemester - spätestens 4 Wochen nach Erhalt des Zeugnisses der Gasthochschule - müssen folgende Unterlagen im Prüfungsamt eingereicht werden:
1. Zeugnis der Gasthochschule
2. Formular "Anerkennung" mit Unterschrift des Prüfungsausschusses Ihrer Fakultät (Formular siehe rechts)

Sie müssen mindestens einen bestandenen Kurs im Prüfungsamt nachweisen. 

Bitte füllen Sie das Anerkennungsformular gemeinsam mit den zuständigen Ansprechpartnern Ihrer Fakultät aus und lassen Sie es vom Vorsitzenden des Prüfungsauschusses Ihrer Fakultät unterschreiben. Reichen Sie das unterzeichnete Formular zusammen mit dem Transcript of Records beim Prüfungsamt ein.

Anerkannte Prüfungsleistungen

Werden Prüfungsleistungen als Leistungen der SPO anerkannt (auch Wahlpflichtfächer), muss der Titel der deutschen Vorlesung und die Prüfungsnummer als Äquivalent im Anerkennungsformular (in der rechten Spalte) angegeben werden.
Der ausländische Titel der Vorlesung erscheint nicht im deutschen Zeugnis und muss durch den Notenspiegel der ausländischen Hochschule nachgewiesen werden. Es erscheint nur das Fach der HE.

Zusatzfächer mit Eintrag in das Zeugnis der HE

Prüfungsleistungen, die Sie als Zusatzfächer belegt haben (d.h. für die keine Anerkennung gewünscht oder möglich ist), die Sie aber im deutschen Zeugnis abgebildet haben möchten, müssen im Anerkennungsformular als solche markiert werden. In die rechte Spalte schreiben Sie bitte "Zusatzfach".

Zusatzfächer ohne Eintrag in das Zeugnis der HE

Prüfungsleistungen, die Sie als Zusatzfächer belegt haben (d.h. für die keine Anerkennung gewünscht oder möglich ist, zum Beipiel "Yoga für Maschinenbauer") und die Sie nicht im deutschen Zeugnis abgebildet haben möchten, werden zwar in die linke Spalte des Anerkennungsformulars eingetragen, die rechte Spalte bleibt in dem Fall leer.

Nicht bestandene Kurse

Nicht bestandene Kurse müssen nicht im Anerkennungsformular aufgeführt werden.

Für Studierende der Fakultät BW

Beachten Sie, dass die im Ausland erreichten Noten nicht angerechnet werden (außer Double Degree)!

Prüfungsamt

Raum:  S01.127
Tel.: +49(0)711.397 - 3070
Fax: +49(0)711.397 - 3045
E-Mail: pruefungsamt(at)hs-esslingen.de

Mo, Mi, Fr: 09:00 - 11:30, Di: 09:00 - 15:00 Die Bearbeitung im Prüfungsamt kann bis zu 8 Wochen in Anspruch nehmen.

Eine Kopie der Unterlagen (mit Unterschrift) muss an das IO outgoing(at)hs-esslingen.de  geschickt werden.

Regeln für die Notenumrechnung
Für die Umrechnung von Noten, die im Ausland erbracht wurden und als Leistung der SPO der Hochschule Esslingen anerkannt werden, gibt es zwei Möglichkeiten, die Sie in Ihrer Fakultät klären müssen: A: Die Note wird in das deutsche System umgerechnet und geht dann in das Zeugnis und die Durschschnittsnote ein. B: Die Note wird nicht umgerechnet, und die Veranstaltung wird wie eine unbenotete behandelt und geht somit nicht in die Durchschnittsbildung ein.

Hinweise für Erasmus Studierende

Erläuterungen zum Learning Agreement

Das Learning Agreement (LA) ist ein Pflichtdokument. Wenn es nicht spätestens 8 Wochen nach Beendigung des Auslandssemesters vollständig ausgefüllt und mit allen Unterschriften im International Office vorliegt, wird das Stipendium zurückgefordert.

Vor Beginn des Auslandssemesters

1.    Füllen Sie zuerst das Formular „Kurswahl“ aus und lassen Sie es von Ihrer Fakultät unterzeichnen.
2.    Tragen Sie alle Angaben des Formulars „Kurswahl“ auf Seite 1 des LA ein und unterschreiben Sie auf Seite 1.
3.    Senden Sie das LA zusammen mit dem unterzeichneten Formular „Kurswahl“ an outgoing(at)hs-esslingen.de
4.    Nachdem das International Office Ihr Learning Agreement unterzeichnet hat, wird es Ihnen per Mail zugesandt.
5.    Leiten Sie das Learning Agreement per Mail an Ihre Gasthochschule weiter und holen Sie von dort die Unterschrift ein.
6.    Bewahren Sie das LA auf!

Während des Auslandssemesters

1.    Für Kursänderungen nutzen Sie bitte das Formular „Kursänderungen“ und tragen Sie die Angaben hinterher auf Seite 2 des LA ein.
2.    Lassen Sie sich zum Ende Ihres Auslandssemesters Ihre Aufenthaltsdauer bestätigen.
3.    Die Gasthochschule kann Ihnen eine Aufenthaltsbestätigung mit Start- und Enddatum ausstellen, oder Sie verwenden das Formular "Erasmus Aufenthaltsbestätigung" (siehe rechts im Download).

Nach dem Auslandssemester

1.    Nach Erhalt Ihres Zeugnisses nutzen Sie das Formular „Anerkennung“, um sich die im Ausland erbrachten Leistungen anerkennen zu lassen-
2.    Tragen Sie danach alle Angaben auf Seite 2 des LA ein.
3.    Senden Sie das komplette Learning Agreement sowie das Formular „Anerkennung“ und Ihr Zeugnis an outgoing(at)hs-esslingen.de