Höchststudiendauer

Wie lange Sie studieren dürfen und was nach Ende der Höchststudiendauer passiert, erfahren Sie hier.

Studienzeitverlängerung

Studienzeitverlängerung wegen Kindererziehung oder Pflege von Angehörigen

Sie können eine Studienzeitverlängerung beantragen, wenn Sie ein minderjähriges Kind pflegen und erziehen oder wenn Sie einen schwerbehinderten oder pflegebedürftigen Angehörigen betreuen (vgl. § 6 Absatz 6 SPO-Bachelor). Wenn Sie einen solchen Antrag stellen möchten, nutzen Sie bitte dieses Formular.

Studienzeitverlängerung wegen Behinderung oder chronischer Erkrankung

Sie können eine Studienzeitverlängerung beantragen, wenn Sie durch eine Behinderung eingeschränkt sind oder an einer chronischen Erkrankung leiden. Zur Beurteilung Ihres Antrags auf Studienzeitverlängerung ist ein ärztliches Attest erforderlich, aus dem hervorgehen sollte, dass durch die Behinderung oder die chronische Erkrankung die Einhaltung der Studienzeitdauer nicht möglich ist. Wenn Sie einen solchen Antrag stellen möchten, nutzen Sie bitte dieses Formular.

Neben einer Studienzeitverlängerung kommen auch andere Maßnahmen zum Nachteilsausgleich für Organisation und Durchführung eines Studiums in Betracht.

Weiterführende Informationen unter: https://www.studentenwerke.de/de/content/nachteilsausgleiche-für-organisation-und-durchführung-des-studiums

Studienzeitverlängerung wegen Gremientätigkeit

Es gibt die Möglichkeit, eine Studienzeitverlängerung nach § 32 Absatz 6 des Landeshochschulgesetzes zu beantragen. Voraussetzung dafür ist, dass Sie ein Jahr lang als gewähltes Mitglied in gesetzlich vorgesehenen Gremien oder satzungsmäßigen Organen der Hochschule oder des Studierendenwerks tätig waren. Wenn Sie eine solche Studienzeitverlängerung beantragen möchten, füllen Sie bitte dieses Formular aus und reichen es beim Prorektorat ein.

 

Studienzeitverlängerung wegen Zugehörigkeit eines auf Bundesebene gebildeten Olympiakaders, Perspektiv-, Ergänzungs- oder Teamsportkaders, Nachwuchskader 1 (NK 1) eines Bundesfachverbandes des Deutschen Olympischen Sportbundes

Sie können eine Studienzeitverlängerung beantragen, wenn Sie Angehöriger eines auf Bundesebene gebildeten Olympiakaders, Perspektiv-, Ergänzungs- oder Teamsportkaders, Nachwuchskader 1 (NK1) eines Bundesfachverbandes des Deutschen Olympischen Sportbundes sind (vgl. § 6 Absatz 8 SPO-Bachelor, §5 Absatz 8 SPO-Master) . Um über Ihren Antrag auf Studienzeitverlängerung entscheiden zu können, benötigen wir eine aktuelle Bescheinigung Ihres Kaderstatus, ausgestellt vom Deutschen Olympischen Sportbund. Wenn Sie einen solchen Antrag stellen möchten, nutzen Sie bitte dieses Formular.

Hinweis:

In allen anderen Fällen gibt es keine Möglichkeit eine Studienzeitverlängerung zu beantragen. Sie können jedoch Stellung nehmen und Ihre Gründe schildern, wenn Sie auf die drohende Fristüberschreitung hingewiesen werden. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.